Ich verstehe es nicht

Nachdem wir heute schon viel draußen unterwegs waren und die Eier für Ostersonntag gekocht und verziert sind, beschließen wir, den Nachmittag mit einem Film ausklingen zu lassen. Es soll „Der rosarote Panther“ werden. 

Beide Kinder: „Nein, nicht der rosarote Panther!“

Bianca: „Doch, wir beide haben Lust darauf. Und ihr kennt den Film gar nicht.“

Die Kinder meckern weiter. 

Ich: „Ihr müsst den Film nicht anschauen. Ihr könnt spielen, lesen, draussen rumtoben …“

Trotzdem gibt es weiterhin Gemecker. 

Ich: „Wer will kann sich den Film anschauen. Und wer sich den Film anschaut und kein einziges Mal lacht, darf das nächste Mal den Film aus suchen.“

Spätestens hier war Ruhe. Allerdings nur bis zum animierten Vorspann – da wurde schon gekichert. 

Es gab viel zu Lachen für alle und die Verfolgungsjagd am Ende des Films ist einfach der Höhepunkt – einerseits so simpel und andererseits genial gedreht. 

Da der Film aber mit Doppelrollen, Hintertüren und Vertauschungen spielt, hörten wir von Linus oft ein „Ich verstehe es nicht!“  

Ob es darum ging wer wann unterm Bett liegt, in der Badewanne liegt, gerade welche Intrige oder Einbruch plant  oder wer von den drei Hauptpersonen im Moment in welchem der zwei Gorilla-Kostümen steckt – Linus fragte viel nach. 

Einig waren sich die Kinder am Ende aber bei einem: „Wir lieben den rosaroten Panther! Noch einen!“

Können wir:

Der rosarote Panther

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s