Kinder-frei

Beide (!) Kinder fahren mit den Pfadfindern ins Winterlager. 

Und während andere Eltern erstaunt schauen, dass die 6jährige mit einem Selbstbewusstsein und nur mit kurzer Verabschiedung in den Zug stieg, beantworteten wir die Frage „was macht ihr an einem Kinderfreien Wochenende?“ lakonisch mit „Samstag Vormittag zwei Ehrenämter, ab 13 Uhr für sechs Stunden das nächste Ehrenamt und am Sonntag ehrenamtlich beim Weisswurstfrühstück helfen.“

Unsere Planung war schon mal viel viel besser. 

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s