Schrecken 

Heute ist ab 16 Uhr bei uns eine Gruselfeier (in einem Wohnviertel mit mehr Kindern unter 16 Jahren als Erwachsene geht es hier an Halloween zu) und wir nutzen den Anlass, das Haus sauber zu machen. 

Und da wir perfekt in unserem Zeitplan liegen, ließ Bianca einfach mal einen Karton Milch über das offene Treppenhaus in den Keller fallen.

Ein bisschen Schrecken an Halloween muss sein und Zeitpläne sind ja nur ein Richtwert 😄

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Schrecken 

  1. fliegerbaer schreibt:

    Und noch den gestürzten und viel im Gesicht blutenden Nachbarsjungen betreut … von der Optik her hat er den Preis für das beste Helloween-Kostüm gewonnen.

  2. unserlebenmitemily schreibt:

    ohjeh 😕. Da ist ja was los bei euch. Kann ja nur besser werden. 😊 Ganz viel Spass beim feiern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s