Kastanien

In der Arbeit genossen wir einen der letzten Sonnentage und gingen mittags in den nahe gelegenen Biergarten. 

Und dann klopfte es ein paar Mal und Kastanien fielen vom Baum. 

Erstaunlich: die Erwachsenen schimpften über die Gefahr von fallenden Kastanien, ich sprang auf und sammelte diese ein. 

Unvorstellbar: das machte sonst keiner. Eine große Ausbeute, nach dem ich nach dem Essen nochmals  sammeln ging. 

Kastanien

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s