Streichen

Schon lange schwirrte mir die Idee im Kopf, eine Lagerpalette weiß an zu streichen und dann als Blumenkübelhalter auf zu stellen. 

Heute war sturmfreies Haus (Linus  im Zeltlager, Ronja übernachtete bei einer Freundin, Bianca war brunchen) und damit die perfekte Zeit, um in Ruhe zu malern. 

Kurz nach dem Beginn kam der 2jährige Nachbarssohn und hat geholfen. Und weil es ihm so viel Spaß machte, hat er ganz viel geholfen. 

Weisse Palette


Ich habe mir immer gewünscht, dass mein Vater so etwas mal mit mir zusammen machen würde. Das habe ich aber aus verschiedenen Gründen nie erleben dürfen. Jetzt war ich zwar „der Alte“, aber es hat viel Spaß gemacht. Natürlich auch, weil ich mich nebenbei mit seiner Mutter unterhalten habe. Aber primär, da der Knirps eine Stunde Ausdauer hatte und die Palette bemalte. 

Später sein stolzes „Hab Tom geholfen“ zu Bianca hat mir viel Freude gemacht. 

Zu Nebenwirkungen …

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s