Zauberbrot

Nach dem Spaziergang in Krün ging es zum Abendessen zum „Vlado“ in seine „Zauberstubn“ in Oberammergau. 

Keine Überraschung war es, dass Tom wieder das Zauberbrot gegessen hat. 

Überraschend waren dagegen Linus Bilder über Papa in der Hängematte: 

Vor dem Zauberbrot

  

Nach dem Zauberbrot

 

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie, Leben abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s