Geduld

Manchmal bewundere ich die Geduld meiner Frau, die sie für mich aufbringt. 

Manchmal vermisse ich ihre Begeisterung für meine Erfolge. 

Wie hier, als ich quer über den Frühstückstisch nur vier Versuche benötigte, um zwei Süßstofftabletten in ihren Kaffee zu werfen.  

über den Tisch

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s