Muffin kleben

Ronja aß heute morgen einen Muffin (mit zwei Smarties drauf). Dabei brach ihr horizontal ein Stück Muffin ab.
Traurig schaute sie ihn an … bis Tom ihr vorschlug, den Muffin zu reparieren.
Ein skeptischer Blick, das Versprechen von Tom „keinen Smartie zu essen“ und dann die zwei Muffins-Teile bekommen.

Tom: „Wir brauchen jetzt einen Kleber.“
Ronja: „Nein, den kann man doch nicht essen!“
Tom: „Doch, Papas Spezialkleber schon.“
Einmal Nutella genommen, aufgestrichen, die beiden Einzelteile aneinander geklebt – fertig.

Ronja war so begeistert von dem reparierten Muffin, dass sie von sich aus Tom einen Smartie geschenkt hat 😃

Advertisements

Über fliegerbaer

Flugsüchtig. Dosen suchend. Neugierig.
Dieser Beitrag wurde unter Familie abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s