Monatsarchiv: November 2013

Adventskalender

Am Schreibtisch vorgefunden: Cool – für jede Stunde ein Stück Schokolade. Ein Tag hat doch 24 Stunden … Advertisements

Veröffentlicht unter Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Schlafen im Kindergarten

Tom holte Ronja im Kindergarten ab. Da Ronja sehr müde wirkte, fragte er: „Hast Du heute einen Mittagsschlaf gemacht?“ Ronja: „Nein. War im Bett, aber keine Erzieherin da. Da muss ich nicht schlafen.“

Veröffentlicht unter Familie | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Malen

Ronja malt sehr gerne. Meistens am Boden. Strategisch zwischen Küche, Esstisch und Wohnzimmer. Dank unseres Durchsetzungsvermögens malt Ronja jetzt nur noch am Tisch. Wir unterstützen sie gerne bei ihrer Kreativität außerhalb der Norm.

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Draußen frühstücken

Bianca und Ronja richten Frühstück her. Ronja stampft plötzlich mit dem Fuß auf und sagt: „Ich will aber draußen essen!“ Nein, wir sind nicht umgezogen. Wir wohnen immer noch in Oberbayern. Und glücklicherweise konnte sich Bianca durch setzen. Aber so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

English „Tabu“

Der Englisch-Kurs fängt als Einstieg meistens mit einem Spiel an. Diesmal: Tabu. Einen Begriff erklären ohne weitere vorgegebene Wörter zu benutzen. Tom erklärte seinen Suchbegriff kurz mit „My dragon“. War ja fast unverschämt wie schnell die richtige Antwort „mother-in-law“ kam … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Twitter

Fahrt in die Arbeit. Tom zu Bianca: „Soll ich Dir noch einen Tweet erzählen?“ Bianca genervt: „Von Zwiebelninja?“ Tom: „Nein, von eurocontrol. Eine interessante Statistik.“ [Note to myself: weniger über tweets mit bianca reden]

Veröffentlicht unter Familie, Leben | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen

Frauenquote

Zu gut um ihn zu vergessen:

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit | Kommentar hinterlassen